Das Bochumer Kulturfestival
vom 2.-11.09.2022

In diesem Zeitraum werden entlang der Linien 308/318, abgestimmt mit den Fahrplänen, in den Linien selbst und in den Kulturstätten entlang der Linien eine Vielzahl an Veranstaltungen stattfinden.

Das facettenreiche Kulturangebot von Musik, über Theater und Performances, Lesungen und Poesie kann durch die Kulturlinie erkundet und erlebt werden. Kreative Orte, die sich entlang der Linie erstrecken, sollen so sichtbar gemacht werden und die Buntheit der Stadt betonen. Von Bochum-Gerthe bis nach Dahlhausen und zurück wird ein Angebot zu entdecken sein, welches in dieser Form nur in Bochum existiert und die Stadt so in ihrer Einzigartigkeit strahlen lässt.

Bürger*innen wird ermöglicht, anhand von zeitlich abgestimmten Programmpunkten und Stationen die kulturelle Fülle der Quartiere und Stadtviertel zu erfahren, neue Kreativräume zu entdecken und somit Teil der kulturellen Begeisterung in Bochum zu werden.

Du möchtest auch dabei sein oder kennts Orte und Künstler*innen, die beim Festival mitmachen könnten? Dann schreib uns eine E-Mail an info@kulturlinie.ruhr oder fülle direkt unser Bewerbungsformular aus!

Wir freuen uns auf euch!

Kontakt